Tipp Der Redaktion

Mittelalterliche Rüstung, eine sehr effektive Verteidigung

Mittelalterliche Rüstung, eine sehr effektive Verteidigung

Tausende Leben hätten im Ersten Weltkrieg gerettet werden können, wenn die Soldaten, die daran teilnahmen, kugelsichere Westen und Helme im reinen Stil mittelalterlicher Ritter verwendet hätten. Dieses Argument wird von Michael Vlahos durch seinen in The Atlantic veröffentlichten Artikel entwickelt.

Sie holen einen in Italien gestohlenen Gauguin und einen Bonnard zurück

Sie holen einen in Italien gestohlenen Gauguin und einen Bonnard zurück

Die beiden großen und bisher unbekannten Werke "Fruit on the Table or Small Dog" von Paul Gauguin und "Woman with Two Chairs" seines französischen Kollegen Pierre Bonnard wurden in den 70er Jahren in London gestohlen und später an einen italienischen Arbeiter verkauft. 40 Jahre lang hingen die beiden Gemälde von exorbitantem Wert, die für einen Cent gekauft wurden, in der Küche dieses Arbeiters der Fiat-Autofirma, bis sie im März dieses Jahres dank eines langen Untersuchungsprozesses von geborgen wurden Italienischer Polizeispezialist für Kunstwerke.

Digitalisierungsprozess in den Mogao-Höhlen

Digitalisierungsprozess in den Mogao-Höhlen

Im Nordwesten Chinas befinden sich die Mogao-Höhlen, ein Ort, an dem Sie die beeindruckenden buddhistischen Gemälde, die vor nicht weniger als 1.400 Jahren gezeichnet wurden, nicht aus den Augen verlieren. Während seiner Reise können Sie Szenen von Jägern, Buddhas, fliegenden Gottheiten, Bodhisattvas und Karawansereien sehen. Ab dem 4. Jahrhundert waren die Höhlen in der Nähe von Dunhuang ein Ort, an dem ein Jahrtausend lang Proben buddhistischer Kunst aufbewahrt wurden.

Lugo veranstaltet einen Kongress über Gender, Museen und Kunst

Lugo veranstaltet einen Kongress über Gender, Museen und Kunst

Der I. Kongress für Gender, Museen und Kunst findet zwischen dem 11., 12. und 13. Oktober 2013 in Lugo statt. Diese Veranstaltung besteht darin, die Rolle der Frauen in der Geschichte der Geisteswissenschaften bekannt zu machen, die von der Bewegung gefördert wird Feministin, die in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstand.

Überraschende Entdeckungen in der Kirche San Lorenzo in Úbeda

Überraschende Entdeckungen in der Kirche San Lorenzo in Úbeda

Die Kirche San Lorenzo in Úbeda (Jaén), eine Stadt, die 2003 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist seit 80 Jahren für Gottesdienste geschlossen. Die Bewohner der Stadt mobilisierten sich für ihre Sanierung und Öffnung als Kulturraum, und jetzt enthüllen die Konsolidierungsarbeiten zahlreiche Entdeckungen aus sehr unterschiedlichen Epochen, die den historischen und künstlerischen Wert des Tempels beanspruchen.

Harappan Scheune in Haryana gefunden

Harappan Scheune in Haryana gefunden

Bei einer Ausgrabung im Dorf Rakhigarhi (Haryana) wurde eine Scheune mit Lehmziegelmauern entdeckt, die sich in einem sehr guten Zustand befindet und von der Harappan-Zivilisation erbaut wurde. Die Scheune hat rechteckige und quadratische Kammern und ihr Boden ist eine Rampe aus Schmutz und Schlamm. Es scheint, dass die Struktur ziemlich groß ist und Experten noch nicht feststellen konnten, ob es sich um eine öffentliche oder eine private Scheune handelte. Aufgrund seiner Größe ist es jedoch denkbar, dass es öffentlich war.