Cal State Long Beach

Cal State Long Beach


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die California State University in Long Beach - auch bekannt als Long Beach State, Cal State Long Beach, CSULB, LBSU oder einfach "The Beach" - ist der größte Campus des California State University Systems und die zweitgrößte Universität im Bundesstaat Kalifornien. Der Long Beach Campus ist eine der besten Universitäten/Master-Institutionen im Westen in Bezug auf die Vielfalt der Studentenschaft und beherbergt die größte öffentlich finanzierte Kunstschule westlich des Mississippi. Es befindet sich an der südlichen Küstenspitze von Los Angeles County. Diese öffentliche Universität wurde 1949 als Los Angeles-Orange County State College vom kalifornischen Gouverneur Earl Warren gegründet, um der schnell wachsenden Bevölkerung von Orange und Southern Loss nach dem Zweiten Weltkrieg zu dienen Angeles Countys. Bei seiner Gründung bestand das College aus 25 Kursen, die von 13 Fakultätsmitgliedern in zwei Wohngebäuden in der 5381 Anaheim Road in Long Beach unterrichtet wurden. Der neue Komplex kostete fast 1.000.000 US-Dollar. Im Jahr 1962 änderte das State College seinen Namen in California State College in Long Beach, um an das staatliche System anzuknüpfen und sein Prestige zu steigern. 1972 erwarb Cal State Long Beach den Universitätsstatus zusammen mit 12 weitere State College Campus. Im gleichen Zeitraum wurde der Campus zur Heimat der größten Bibliothekseinrichtung des CSU-Systems mit 19 Campus - ein modernes sechsstöckiges Gebäude mit einer Kapazität von fast 4.000 Studenten Das Dorf Tongva und seine Grabstätte, bekannt als Puvunga und als solche im National Register of Historic Places aufgeführt. Der Universitätscampus umfasst derzeit 323 Hektar mit 84 Gebäuden und liegt fünf Kilometer vom Pazifik entfernt. Es gibt 18 Wohnheime, die unterteilt sind in fünf Gemeinden: Parkside, Residence, Los Alamitos, Los Cerritos und das International House. Der Campus beherbergt ein renommiertes Universitätskunstmuseum, das zu den 10 Prozent der über 6.000 Museen des Landes zählt. Die Universität beherbergt auch den Earl Burns Miller Japanese Garden mit einem großen Teich voller Koi.Cal State Long Beach hat sieben akademische Colleges, darunter das College of the Arts, das College of Business Administration, das College of Education, das College of Engineering , College of Health and Human Services, College of Liberal Arts und College of Natural Sciences and Mathematics sowie ein Interdisziplinäres Studienprogramm Eine Vielzahl von Klassen bilden die allgemeinbildenden Wahlfächer. Neben den Akademikern sorgt das College für Erholung und Unterhaltung durch schulinterne und andere Vereinssportarten.