Die Tito Bustillo Höhle kann wieder besichtigt werden

Die Tito Bustillo Höhle kann wieder besichtigt werden

Nach anderthalb Tagen geschlossen, die Paläolithische Höhle von Tito Bustillo Am 3. Mai um zwei Uhr nachmittags öffnete es seine Türen wieder für die Öffentlichkeit, nachdem das Wasser des Flusses San Miguel wieder in seinen Lauf zurückgekehrt war und die Höhlenwächter die richtigen Reinigungsarbeiten durchgeführt hatten.

Alfonso Miralla erklärte, dass die Höhle, obwohl das Gelände feucht war, erneut besucht werden könne, eine Nachricht, die nach Erreichen der Archäologisches Museum von Asturien und das Rock Art Centerwurde wirksam.

Der Aufstieg des Flusses, sehr ähnlich dem vom 4. April, erreichte es an einigen Stellen eine Höhe von mehr als zwei Fuß, wodurch ein Teil der elektrischen Installation beschädigt wurde. Obwohl es sich um die dritte Überschwemmung im Jahr 2013 handelt, wurden weder die Gravuren noch die Gemälde beschädigt, wobei jedoch eine feuchte Umgebung und eine Temperatur erhalten bleiben, die die Erhaltung begünstigt.

Während der Touristensaison, die bis zum 20. Oktober dauert, wird erwartet, dass dies die letzte Flut sein wird, die besucht werden kann Mittwoch bis Sonntag von 10.15 bis 17.00 UhrObwohl sie montags und dienstags zusätzlich zum 31. Juli und 4. August für die Öffentlichkeit geschlossen bleiben, letzteres aufgrund des Piraguas-Festivals.

Der lokale Tourismussektor wird a Tag der offenen Tür am kommenden Donnerstag, den 9. Mai, mit dem Ziel, dass Geschäftsleute mehr über die vom Museum angebotenen Dienstleistungen und die möglichen Arten der Zusammenarbeit erfahren. Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt, von denen jede eine Führung durch das Zentrum, pädagogische Workshops, die Höhle von Tito Bustillo und Cuevona de Ardines zeigt.

Bild: Falconaumanni auf Wikimedia

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Die gräflichen Mumien von Bargebur. Exploring hidden places