II Bunkerkonferenz von "El Capricho" am 26. Mai

II Bunkerkonferenz von

Am 5. Februar wurde die Öffnung des Bunkers "El Capricho" für die Öffentlichkeit für die Feier ihrer II Konferenz das wird am stattfinden Sonntag, 16. Mai ab 11:00 Uhr Nur wenige Schritte von der Festung und dem Luftschutzbunker entfernt, die im historischen Garten von "El Capricho" errichtet wurden.

Die Konferenz findet im statt Auditorium der städtischen Musikschule von "El Capricho" (C / Joaquín Ibarra, 28, U-Bahn El Capricho), in der ehemaligen Haus des Handels verbunden mit dem Palast der Herzöge von Osasuna, wo die historischen und architektonischen Fakten durch grafisches und dokumentarisches Material der Zuflucht bekannt gemacht werden, das in der Zeit des spanischen Bürgerkriegs gerahmt wurde und auch unter dem Codenamen " Jaca Position ”.

Die Konferenz wird vom Doktor der Architektur und Autor einer Doktorarbeit über diesen Garten gehalten Frau Isabel Pérez Hernándezund vom Präsidenten der Madrid Front Study Group (GEFREMA), Antonio Morcillo Lopez, der den auf den Bürgerkrieg spezialisierten Verein in der Gemeinschaft von Madrid leitet.

Diese Spezialisten werden Zeugnisse, Fotos des Gartens während des Krieges, eine Analyse der ab 37 auf seiner Oberfläche errichteten Einrichtungen und natürlich die architektonischen und kriegstechnischen Aspekte des Bunkers verwenden, die allgemein als "General Miajas Bunker”, Um die wenig bekannte Geschichte des Gartens und Madrids zu beleuchten.

Obwohl das Plenum der Stadtverwaltung von Barajas einstimmig zugestimmt hat, ein Museum für die unterirdische Festung zu errichten, gibt es immer noch keinen Termin für die Öffnung für die Öffentlichkeit, obwohl dies immer der Fall ist Wir können an diesen II Konferenzen teilnehmen das wird diesen Sonntag gefeiert.

Fast abgeschlossen in Marketing an der Rey Juan Carlos University, ein Abschluss, der von der Berufung als eine gute Leidenschaft für Kommunikation und ein großer Süchtiger ausgewählt wurde, um jeden Werbespot, der mir präsentiert wird, kontinuierlich zu analysieren. Sehr perfektionistisch… sehr kreativ… und sehr, sehr unruhig. Ich lebe aus der Fantasie, damit ich verschiedene Ideen und Sichtweisen einbringen kann. Ich liebe das Zeichnen und alles, was mit Design zu tun hat, frustrierte Künstler. Neugierig auf alles Alte und ein Liebhaber der Ägyptologie, solange ich mich erinnern kann; Ägypten auf meiner Haut markiert. Obwohl ich kein Historiker bin, gibt mir Red Historia die Möglichkeit, diese Leidenschaft zu teilen und Ihnen das gleiche Anliegen zu geben, das ich empfinde.


Video: Capricho Arabe Francisco Tárrega - Evangelos Assimakopoulos-Ευάγγελος Ασημακόπουλος