Dritte Ausgrabung des römischen «Kastells» von Can Blai (Formentera)

Dritte Ausgrabung des römischen «Kastells» von Can Blai (Formentera)

Zwischen 8. und 27. Juli wird stattfinden dritte archäologische Ausgrabung in der römischen Burg von Can Blai vom Archäologischen Museum von Ibiza und Formentera und der Universität von Nizza Sophia Antipolis.

Diese Art der Befestigung war eine der häufigsten während der Römerzeit im Mittelmeerraum. Es ist mit einem viereckigen Gehäuse mit kleinen Abmessungen und kleinen Türmen ausgestattet.

Vor zwei Jahren die Die ersten beiden Kampagnen Aus wirtschaftlichen Gründen konnten einige Arbeiten jedoch nicht abgeschlossen werden, und die Untersuchung musste offen gelassen werden. Jetzt stehen sie an der Spitze dieser Ausgrabung. Jordi Fernández, Direktor des Archäologischen Museums von Ibiza und Formentera, und Ricardo González Villaescusa, Professor für Archäologie an der Universität von Nizza, werden einerseits mit zwei Unbekannten über diese Enklave konfrontiert Chronologie und andererseits zu wissen, ob die Site fertig war oder nicht und ob sie in Gebrauch kam.

Das Kann Blai projizieren Es wird eine große informative Facette durch Veröffentlichungen in verschiedenen Fachmedien und in verschiedenen Sprachen haben. Mit dem gleichen Ziel wird während der Ausgrabungen eine Reihe öffentlicher Vorträge gehalten, die im Auditorium des Culture Consell stattfinden.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Mysteriöser Metall-Monolith In Der Wüste Von Utah Entdeckt!