Goldstatuette aus dem 6. Jahrhundert in Dänemark gefunden

Goldstatuette aus dem 6. Jahrhundert in Dänemark gefunden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In den letzten Jahren hat ein Ort auf der dänischen Insel Bornholm überraschende Funde hervorgebracht, zuletzt eine goldene Statuette in dem eine nackte Frau vertreten war.

Die Figur hat eine Höhe von 4,2 Zentimeter, ein Gewicht von 3 Gramm und eine Vielzahl von Details. Mit einem langen, schlanken Körper wurde es möglicherweise aus einem feinen Goldbarren hergestellt. Sein Kopf ist länglich und hebt einen hervorstehenden Kiefer und eine spärliche Mähne hervor. Seine Arme sind lang und halten eine Daumen-in-Position.

Ein mit Zickzacklinien verzierter Gürtel fällt auf ihrem Bauch auf und lässt eine klare Sicht auf ihre privaten Teile zwischen ihren langen und dünnen Beinen. Die Frau scheint auf Zehenspitzen zu sein auf deinen Zehen oder mache einen athletischen Sprung aufgrund deiner gestreckten Spann. Auf seinem Rücken befinden sich eine Reihe von Klumpen, die seine Wirbelsäule gut darstellen könnten, etwas, das bisher in keiner anderen Figur gesehen worden war.

Auf der Insel hatten sie bereits andere gefunden vier menschliche Figuren aus Gold. In diesen ersten vier scheinen sie alle dem männlichen Geschlecht anzugehören, während das fünfte und letzte mit Sicherheit bekannt ist, dass es eine Frau darstellt. Die erste Statuette wurde im Frühjahr 2009 und die nächsten drei im Jahr 2012 gefunden. Wahrscheinlich Die fünf Figuren stammen aus dem 6. Jahrhundert nach Christus.C.

Eine Ausgrabung auf der Insel würde viele Daten von großer Bedeutung liefern, daher ist dies nun das Hauptziel der Archäologen des Ortes.

Wissenschaft Nordisch.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Migranten in Dänemark: Sie sind nicht willkommen, das werden sie spüren


Bemerkungen:

  1. Ryen

    Ich gratuliere, ich denke, das ist der bewundernswerte Gedanke

  2. Zulkik

    Ich kann keine detaillierten Kommentare schreiben, es gab immer Probleme damit, ich möchte nur sagen, dass die INFA interessant ist. Ich habe es mit einem Lesezeichen versehen, ich werde die Entwicklung sehen. Vielen Dank!

  3. Marti

    Ja, das ist sicher .....

  4. Rufio

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben