Leptis Magna im Rampenlicht

Leptis Magna im Rampenlicht

Eine der wichtigsten Städte des Römischen Reiches, Leptis MagnaHeute ist es überraschenderweise eine der am besten erhaltenen archäologischen Stätten. Weil das Städte Cartago und Palmira übertreffen es an RelevanzAufgrund seiner Größe und seines Umfangs ist Leptis Magna möglicherweise der Öffentlichkeit verborgen geblieben.

Diese Situation kann sich jedoch ändern, nachdem der frühere libysche Führer gefallen ist, da die archäologische Gemeinschaft des Landes die Absicht zum Ausdruck gebracht hat Arbeit in diesem Bereich zusammen mit ausländischen Forschern damit mit der bisherigen Tradition brechen.

Nach der libyschen Revolution fand in der Stadt eine französische archäologische Mission unter der Leitung von Vincent Michel statt Leptis Magna mit Schwerpunkt auf den römischen Bädern. Sobald die Untersuchung abgeschlossen ist, wird die Stadt eine Referenz der letzten Periode von Libyen.

Wie so oft macht das Fehlen von Sicherheitsmaßnahmen das Ermittlungspersonal jedoch besorgt über mögliche Vandalismushandlungen und macht sich noch mehr Sorgen über den jüngsten Angriff auf die französische Botschaft könnte die Fortsetzung der Untersuchung gefährden.

Bild: Daviegunn auf Wikimedia

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Vörr u0026 Eternity - Leptis Magna