Pre-Ashoka-Tempel in Lumbini entdeckt

Pre-Ashoka-Tempel in Lumbini entdeckt

Jüngste Ausgrabungen auf dem Gelände der Maya Devi Tempel in Lumbini haben die Überreste eines Volkes ans Licht gebracht, das mehr als 1000 Jahre vor dem Kaiser zurückliegt Ashoka Baue Denkmäler für die Verbreitung des Buddhismus.

Soweit die Buddhistische Tempel ältere wurden Ashoka zugeschrieben, aber die jüngste Entdeckung einer Kapelle auf einer Holzkonstruktion hat einen zuvor gebauten Tempel enthüllt.

Ein Dorf aus dem Jahr 1300 v. Chr. Wurde ebenfalls wenige Meter vom Geburtsort des Buddha entfernt gefunden Lumbini Geschichte Es dauert Jahre, bis Kaiser Ashoka ankam. Die nepalesische Regierung wird mit all ihren Bemühungen dazu beitragen, den Ort in einem guten Zustand zu halten, da er einen hohen universellen Wert hat.

Als er Pre-Ashoka-Tempel Als Stadt gibt es zwei Entdeckungen, die einen großen Schritt für die Untersuchungen darstellen und dazu beitragen, die Ursprünge des spirituellen Lebens Buddhas sowie die spirituelle Bedeutung von Lumbini besser zu verstehen.

Das Team, das die Ausgrabungen durchgeführt hat, steht unter a UNESCO-Projekt finanziert von der japanischen Regierung, deren erste Phase in diesem Monat in Lumbini abgeschlossen wurde, einem Ort, der seit 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Monks u0026 Devotees Preying at Maya Devi Temple, Lumbini. Buddhist devotees