30 Gräber und eine Pyramide in Mexiko gefunden

30 Gräber und eine Pyramide in Mexiko gefunden

Im Bundesstaat Veracruz, 30 vorspanische Gräber und eine Pyramidenstruktur, die durchaus 2000 Jahre alt sein könnte. Die Gräber enthielten eine große Anzahl von Gegenständen und fossilen Überresten. Die Pyramide hat ihrerseits eine gewisse Ähnlichkeit mit der Maya-Stadt Comalcalco in Tabasco.

Die archäologische Rettung wurde von Archäologen des Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte durchgeführt, die berichtet haben, dass dieser Ort kürzlich für den Bau von Koks genutzt wurde. Nach einer Oberflächeninspektion wurden einige Materialien gefunden, die zu weiteren Untersuchungen führten. Seltsamerweise stießen sie bei neuen Ausgrabungen auf Skelettreste, die von Opfergaben begleitet wurden, darunter Tierreste, Jadeschmuck, Spiegel und Figuren von Teotihuacan.

Der Ort könnte ein gewesen sein Grabzone deren Besetzung möglicherweise bereits 700 v. Chr. gegründet wurde. Ein Großteil der Skelettreste stammt von prähistorischen Kameliden oder kleinen Nashörnern, Haifischzähnen, die möglicherweise zu den vor mehr als 10.000 Jahren ausgestorbenen Megalodon-Arten gehören, und einem Tigerhai.

Die Pyramide wurde auf einem nahe gelegenen Hügel gefunden und mit Kalkstein bedeckt. Die Bedeutung dieses neuesten Funds ist, dass im südlichen Veracruz noch nie eine Steinpyramide gefunden wurde.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: 4300 Jahre Alte Pyramide In China Entdeckt!