Neue Grabsteine ​​auf dem Wiener Friedhof versteckt gefunden

Neue Grabsteine ​​auf dem Wiener Friedhof versteckt gefunden

Wurden entdeckt 20 Grabsteine ​​auf Wiens ältestem jüdischen Friedhof die anscheinend 1943 begraben wurden, um ihre Zerstörung zu vermeiden.

Die Grabsteine ​​wurden horizontal vergraben und stammen aus dem 16. Jahrhundert. Eine Analyse mittels Radartechnologie hat zu Ergebnissen geführt, die darauf hinweisen, dass an dieser Stelle Hunderte von Grabsteinen vergraben wurden, die bei ihrer Wiederherstellung den Ort zu einem kulturellen und historischen Gebiet von großer Relevanz machen würden und mit dem alten jüdischen Friedhof in Prag vergleichbar wären.

Das Wiener Friedhof Es wurde 1540 gegründet und obwohl es keinen bestimmten Namen erhielt, wurde es als Seegasse-Friedhof bezeichnet. Bis 1783 in Gebrauch, zu welchem ​​Zeitpunkt die Kaiser Joseph II. Verhinderte ein erneutes Begraben innerhalb der Mauern, nur eine vage Erinnerung an ihn bleibt, viele seiner Grabsteine ​​wurden durch den Nationalsozialismus zerstört und beschädigt.

Zwischen 1980 und 1990 wurden einige der Grabsteine ​​gerettet, weil sie auf einen zentralen Friedhof in Wien gebracht wurden. Etwa 280 Grabsteine ​​wurden geborgen und auf den Seegasse-Friedhof zurückgebracht, wobei sie an ihren ursprünglichen Positionen platziert wurden. Der Friedhof wurde am 2. September 1984 offiziell geheiligt.

Die Arbeiten an einem wichtigen Projekt von werden bis 2018 fortgesetzt Seegasse Renovierung in dem die Stadt Wien und die österreichische Regierung seit 2004 zusammenarbeiten Stellen Sie die Gräber wieder her und bringen Sie sie an ihren ursprünglichen Platz zurückSeegasse wäre der einzige jüdische Friedhof, der in seinen Zustand vor dem Zweiten Weltkrieg zurückversetzt wurde.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Öffnung von Gruften im Grazer Dom