Archäologen setzen die Suche fort, wo sie Richard III gefunden haben

Archäologen setzen die Suche fort, wo sie Richard III gefunden haben

An der Stelle, an der das Grab von Richard III gefunden wurde, wird eine neue Ausgrabung durchgeführt, um die Bestattungen einer Gruppe von Brüdern zu finden, die nach dem Verrat Heinrichs IV. Enthauptet wurden.

Der Ort, wo fand die Leiche von Richard III Im September wird die Kirche der Grauen Brüder im Juli von Archäologen der Universität Leicester ausgegraben. Zu den erwarteten Ergebnissen der Untersuchung zählen unter anderem: drei Brüder, die 1402 in London zum Tode verurteilt wurden, ungefähr 80 Jahre bevor Richard III in der Schlacht von Bosworth getötet wurde.

Die wegen Hochverrats angeklagten Brüder hatten an der Idee von zusammengearbeitet verbreiten, dass Ricardo II er lebte, was bedeuten würde, dass er das Recht haben würde, den Thron von Heinrich IV. zu beanspruchen. Diese Gerüchte wurden durch große soziale Unruhen, die Drohungen des schottischen Königs Robert III und den Aufstand von Owen Glyn Dŵr in Wales verstärkt.

Roger Frisby, ein angesehener Theologe, spielte eine Schlüsselrolle bei der Verbreitung dieser Gerüchte Heinrich IV. Mangelte es an Glaubwürdigkeit gegenüber den Menschen. Roger scheint der Rädelsführer hinter den Franziskanermönchen gewesen zu sein.

Heinrich IV. War schrecklich verärgert über das, was geschah befahl die Verhaftung von 30 Personen und die Hinrichtung von 14darunter Robert Frisby und die Brüder Walter Walton und John Moody. Ihre Köpfe wurden abgeschnitten, nachdem sie enthauptet und auf der Oxford and London Bridge ausgestellt worden waren, um den Menschen zu zeigen, was mit ihnen geschehen könnte, wenn sie ihren König verraten würden.

Einige Schriften legen nahe, dass die Leichen von Menschen in ihrer Nähe gesammelt und im Kloster selbst begraben wurden. Sie waren jedoch auch in einem Franziskanerkloster in London zu finden.

Ich wurde am 27. August 1988 in Madrid geboren und habe seitdem eine Arbeit begonnen, für die es kein Beispiel gibt. Ich bin fasziniert von Zahlen und Buchstaben und ein Liebhaber des Unbekannten. Deshalb bin ich ein zukünftiger Absolvent in Wirtschaft und Journalismus, der daran interessiert ist, das Leben und die Kräfte zu verstehen, die es geprägt haben. Alles ist einfacher, nützlicher und aufregender, wenn wir mit Blick auf unsere Vergangenheit unsere Zukunft verbessern können und dafür… Geschichte.


Video: Schatzsucher goes Bethlehem 2020