Rumänien gewinnt dakische Goldmünzen zurück

Rumänien gewinnt dakische Goldmünzen zurück

Rumänien hat Goldmünzen und Silberschmuck aus dem 1. Jahrhundert vor Christus wiedergefunden. gestohlen von Sarmizegetusa Regia, Hauptstadt der Dacianer. Dieser Fund ist das Ergebnis von mehr als zwei Jahren Bemühungen rumänischer und deutscher Staatsanwälte, Polizisten und Experten, so das Museum. Die Münzen aus der Zeit des Königs Kosos wurden laut Museumsdirektor Ernest Oberlander zwischen 2004 und 2007 aus Sarmizegetusa gestohlen. ""Sowohl die Münzen als auch der Schmuck wurden versteigert”.

Seit 2007, Rumänien hat 13 Goldarmbänder dakischen Ursprungs und mehr als 500 Goldmünzen gefunden, die aus archäologischen Stätten gestohlen wurden. Die Daker, eine indoeuropäische Gemeinschaft, die im 1. Jahrhundert n. Chr. Von den Römern erobert wurde, sind die Vorfahren der Römer. Ein Mann, der wegen Diebstahls von Kulturgut angeklagt ist, wurde am Montag festgenommen, erklären Staatsanwälte.

Der Verdächtige, Horia-Camil Radu Er wurde 2008 angeklagt, floh jedoch aus Rumänien, bevor er das Gerichtsverfahren einleitete. 2010 verhafteten ihn die britischen Behörden auf dem Weg nach Deutschland, wo geplant, 160 dakische, byzantinische und römische Münzen zu verkaufen. Nach der Analyse der Experten des British Museum waren 145 Münzen Teil eines dakischen Schatzes, der zum Weltkulturerbe gehört. Das beschlagnahmte Material wird in Kürze zurückgesandt.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich es nicht aus, mich selbst zu unterrichten. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit damit, mit meinen Bekannten und neuen Menschen zu plaudern. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Dieses Gold kaufe ich für meinen Sohn! Tipps für Eltern und Großeltern