Der Verkehr um das römische Kolosseum ist verboten

Der Verkehr um das römische Kolosseum ist verboten

Samstag Die überlastete Straße zwischen dem Kolosseum und dem Forum Romanum war für den öffentlichen Verkehr gesperrt in der ersten Phase der Umwandlung dieses Gebiets in eine Fußgängerzone, die laut Bürgermeister trotz heftiger Kritik von Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist.

Fahrzeuge, die um das Kolosseum zirkulierten, blockierten den Verkehr und hupten Stunden vor der Sperrung dieser Straße. Dies ist das letzte Mal, dass die Autos die durch die Rückkehr verewigte Route nehmen Roller von Audrey Hepburn und Gregory Peck in "Ferien in Rom”, 1953.

In diesem 2.000 Jahre altes Kolosseum Wo Gladiatoren blutige Schlachten um die Unterhaltung großer Menschenmengen führten, wurde es durch die Verschmutzung des Verkehrs in der Nähe seiner Mauern verschlechtert.

Bürgermeister Ignacio Marino hofft, das Gebiet in ein archäologischer Park Von der Sperrung des größten Teils der Fori Imperiali-Autobahn, 1,1 km vom Kolosseum entfernt, bis zum Marmorriesen von Víctor Emmanuel.

Marino erklärt das Sie müssen zwischen Autos wählen oder die Denkmäler bewerten. Seit seiner Wahl vor zwei Monaten hat dieser Politiker seinen Stil deutlich gemacht, indem er mit dem Fahrrad zu seinen Versammlungen gefahren ist und die Fußgängerpläne der Stadt außerordentlich schnell umgesetzt haben.

Auf der Straße, die die Piazza Venezia mit dem Kolosseum verbindet, bleiben im Rahmen eines Versuchsplans im August Taxis und öffentliche Verkehrsmittel in Betrieb, wenn die Anwohner die Hauptstadt verlassen. Im südöstlichen Teil des Stadions können noch Autos fahren.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich es nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Faszinierendes Rom. Kolosseum Forum Romanum Palatin Circus Maximus. Rom Vlog 1