Archäologischer Fund in Talamanca del Jarama

Archäologischer Fund in Talamanca del Jarama

Die Gemeinde Madrid und das Ministerium für öffentliche Arbeiten finden Überreste einer arabischen Tür aus der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts. Die Entdeckung findet bei der Restaurierung der Mauer von Talamanca statt, insbesondere der Puerta de la Tostonera und der befestigten Einfriedung der Stadt Jarama.

Das islamisches Tor entdeckt Es scheint ein Zugang zum Gehege zu sein und präsentiert einen gebogenen Hufeisenbogen aus Ziegeln. Ebenso wurden die Überreste einer Treppe in gutem Zustand oberhalb der Puerta de la Tostonera entdeckt und haben Zugang zur angrenzenden Mauer oder zur Mauer, die nach Westen führt.

Obwohl die Talamanca Wand, 1931 als Ort von kulturellem Interesse erklärt, ist unvollständig, es reicht aus, um darauf hinzuweisen, dass es sich um einen muslimischen Stil handelt. Die Technologie, die zur Zertifizierung verwendet wird, ist die Thermolumineszenz, die diese Mauer auf die zweite Hälfte des 10. Jahrhunderts datiert. Sie kann auch berichten, dass sie in christlicher Zeit reformiert wurde.

In der Community gibt es auch andere Gehege wie die Festung Alcalá La Vieja und die arabische Mauer von Madrid. Die Festung ist aus dem 9. Jahrhundert islamisch und wurde restauriert und ausgestattet, um Besuche zu ermöglichen. Es befindet sich auf dem Hügel von Veracruz, mehr als 600 Meter über dem Henares-Fluss, einem geostrategischen Punkt zwischen Toledo und Saragossa. Diese Seite enthält Reste von Mauern, Türmen und einer Mudéjar-Kirche.

Laut dem Arabische Mauer von Madrid Es gehört ebenfalls zum 9. Jahrhundert und befindet sich in der Cuesta de la Vega neben der Krypta der Kathedrale von Almudena. Die Mauer erstreckte sich über neun Hektar und hatte drei Tore, die kürzlich bei den Ausgrabungen des Königspalastes gefunden wurden.

Madrid entstand im 9. Jahrhundert im mittleren Tal des Flusses Manzanares, wo Emir Mohamed ich das Gebäude bestellt habe. Die arabische Präsenz ist in den Siedlungen der Stadt und auch in anderen ländlichen Gemeinden wie den Flusstälern von Madrid sehr verbreitet.

Auffallen die Wachtürme in den Tälern Jarama und Guadarrama: El Berrueco, Venturada Hoyo de Manzanares oder Torrelodones.

gleichfalls Im Untergrund wurden islamische Überreste gefunden, Wie Qanate oder Wasserreisen, ein System zum Transport von Wasser in Städte aus dem Nahen Osten.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: 10 Mysteriöse Unglaubliche Archäologische Funde!