2300 Jahre altes Skelett in Österreich gefunden

2300 Jahre altes Skelett in Österreich gefunden

Archäologen des Cetic Research Center in Roseldorf, südlich von Österreich habe eine gefunden Skelett das übersteigt 2300 Jahre alt.

Diese Skelettreste wurden bei Ausgrabungen gefunden, die zwei Wochen dauerten, und neben ihnen wurde die Spitze eines Speers gefunden. Nach dem Fotografieren wurden die Stücke vermessen, registriert und bewegt. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, bis die Experten dies feststellen.

Inzwischen ist bekannt, dass Das Skelett ist in gutem Zustand einschließlich seiner Zähne, die im Wiener Naturhistorischen Museum gereinigt und wieder aufgebaut werden.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich es nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: RÄTSEL UM METALL-MONOLITH GELÖST: So leicht findet man den geheimen Standort mit Google Maps