Das Neueste von José Luis Serrano: Die Alhambra Salomos

Das Neueste von José Luis Serrano: Die Alhambra Salomos

Der Schriftsteller und Professor für Rechtsphilosophie Jose Luis Serrano Er hat bereits sein neuestes Werk vorbereitet, das sein fünfter Roman "La Alhambra de Salomón" ist. Geschrieben von Roca EditorialDiese Arbeit wird ab dem 19. September im Buchhandel erhältlich sein und in Barcelona, ​​Granada, Madrid, Malaga und Úbeda präsentiert.

Im Salomos AlhambraDer Autor erzählt die Beziehung zweier Hauptfiguren, deren Wege sich in Al Ándalus von 1002 kreuzen, und erklärt gleichzeitig sehr interessante Daten über die Entstehung dieses architektonischen Werks, das eine Ära kennzeichnete.

Die Geschichte beginnt mit dem Tod von Samuel Nagrelas Vater, einem Juden mit hoher akademischer und beruflicher Ausbildung, was ihn und seine Mutter motiviert, nach Córdoba zu ziehen. In der Hauptstadt von Al Ándalus studiert Samuel, um Rabbiner zu werden und sein Wissen zu verbessern.

Ilbia ihrerseits flieht vor der Unterdrückung ihres Vaters und wird mit dem erfolgreichen Samuel zusammenfallen, der ihr all seine Weisheit übermitteln wird.

José Luis Serrano ist Autor verschiedener Arten von Romanen. Was den Kriminalroman betrifft, so fallen die Titel Unter dem Schutz von Gin (2000), Februar noch (2001) auf. Er hat auch historische Romane wie Zawi (Rocaeditorial, 2006) und Brooklyn Babilonia im Jahr 2009 geschrieben.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: The hidden world beneath the ancient Alhambra fortress - BBC REEL