Meinungsverschiedenheiten an den Eingängen zum archäologischen Park von Segóbriga

Meinungsverschiedenheiten an den Eingängen zum archäologischen Park von Segóbriga

Die sozialistische Gruppe stimmt der Sammlung von nicht zu neun Euro Tickets an diejenigen, die daran interessiert sind, die Archäologischer Park Segóbriga mit bestimmten Aktivitäten. Aus diesem Grund hat sich die Gruppe, deren Sprecherin Carmen Torralba ist, der Stimme enthalten und behauptet, sie kenne die Gründe nicht, warum sie neun Euro berechnen werden.

Julián Huete, der wirtschaftliche Vizepräsident des Provinzrates von Cuenca, verteidigt seinerseits die Maßnahme, um sicherzustellen, dass sie "die rechtlichen Interventionsberichte”.

Zusammen mit diesen Eintrittsgeldern für die archäologische Stätte sind die von fünf Euro für die allgemeine Zulassung. Die Schüler müssen bezahlen 2,5 Euro. Für Personen über 65 und unter 11 Jahren wird ein Euro berechnet, für Personen unter sechs Jahren ist der Zugang kostenlos.

Die Erhebung dieser Gebühren ist Teil eines neuen Projekts, das Huete im ordentlichen Plenum im September angekündigt hat und durch das vereinbart wurde, dass die Aktiengesellschaft Tragsa für die Verwaltung der Gebühren verantwortlich sein wird Freizeitaktivitäten im archäologischen Park Segóbriga.

Der Vizepräsident betonte, dass die Konzession, die durchgeführt werden soll, die Privatisierung des Projekts unmöglich machen wird, da die Verwaltung für den Vertrag verantwortlich sein wird. In diesem speziellen Abschnitt hat sich die sozialistische Opposition dafür ausgesprochen, weil es sich laut Torralba um eine Aktiengesellschaft handelt, deren Management sehr effektiv sein wird, wenn man berücksichtigt, dass „Das Unkraut ist einen Meter entfernt und das einzige Management, das es gab, ist jedes dort mit seinen Helmen zu seinem Glück”.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Einer der größten Gründe für Unzufriedenheit und Streit in der Partnerschaft