Sie finden eine Festung von mehr als 4.000 Jahren in Galizien

Sie finden eine Festung von mehr als 4.000 Jahren in Galizien

Vor einigen Monaten fand ein Team von Archäologen eine prähistorische Festung in den Petroglyphen von A Cabeciña in Mougás, die laut der Zeitung 4.000 Jahre alt sind Vigo Leuchtturm. Dieses befestigte Gehege besteht aus Mauern, Mühlen und Hütten sowie fünf Felszeichnungen.

Handelt von ein weiterer archäologischer Schatz in A Cabeciña, wo Arbeiten zur Bergung der Petroglyphen in der Gegend durchgeführt wurden und die die Entdeckung der Mauern eines wahrscheinlich prähistorischen befestigten Geheges ermöglichten.

Dieses archäologische Projekt ist seit zwei Wochen in Betrieb und wird von der Gemeinde Montes de Mougás gefördert und vom Unternehmen durchgeführt Rock Art Conservation.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich es nicht aus, mich selbst zu unterrichten. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit damit, mit meinen Bekannten und neuen Menschen zu plaudern. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Doku Sonne, Siesta und Saudade 110 Galizien - Westliches Ende der Welt HD