Der Jurassic Park von Venezuela

Der Jurassic Park von Venezuela

Einlagen von Petroleum In der Erde angesammelt machen Venezuela zu einem guten Ort, um sehr alte Überreste zu bewahren, in denen sieht aus wie ein Jurapark.

Paläontologen haben die gefunden Überreste eines Gürteltiers und eines riesigen Krokodilsund ein Säbelzahntiger. Studien von Ölfirmen zufolge haben sie Fossilien gefunden, die 14.000 bis 370 Millionen Jahre alt sind.

Ascania RinconDer Direktor des Instituts für Paläontologielabor versucht, menschliche Fossilien zu lokalisieren, um die Existenz prähistorischen menschlichen Lebens in der Region zu demonstrieren.

"N.Wir finden Sie in der Nähe, weil wir bereits Pfeilspitzen gefunden haben, aber uns fehlen noch menschliche Fossilien, ein Beweis für die Anwesenheit des Jägers”.

Die meisten Fossilien befinden sich nördlich des OrinocoPaläontologen zufolge entstand der Atlantik vor mehr als 200 Millionen Jahren. Vor acht Millionen Jahren wurde der Orinoco gegründet, gefolgt von der Landenge von Panama vor ungefähr drei bis fünf Millionen Jahren.

Andere gefundene Fossilien sind ein gezupftes Leguan-ähnliches Huhn, ein 10-Fuß-Pelikan und riesige Faultiere, die vor 12 Millionen Jahren auf der Erde lebten, was sie von aktuellen Baumarten unterscheidet.

Das Klassifizierung eines Fossils es kann Jahre dauern; Zum Beispiel brauchten Experten vier Jahre, um den Säbelzahntiger aus der Entdeckung der Überreste zu identifizieren. Dies ist auf den komplexen Prozess zurückzuführen, Sedimente zu entfernen, zu transportieren, zu waschen und sorgfältig mit vorhandenen Arten zu vergleichen.

Rincón erwartet einen Teil der Überraschung, die das Institut mit der Ankündigung der Entdeckung einer neuen Art im September vor Augen hat. Der Experte vergleicht paläontologische Forschung mit einem Rätsel Dem fehlt ein beträchtlicher Teil der Stücke, und der muss zum Wohle der Wissenschaft gelöst werden.

Das Expertenlabor, das nur hat fünf Arbeitererhält private und öffentliche Mittel, verfügt jedoch nicht über die erforderlichen technologischen und logistischen Quellen, um diese Operationen in anderen Ländern durchzuführen.

Für ihn und sein Team Paläontologie eine lustige Wissenschaft Ziel ist es, die Welt für das zu sensibilisieren, was vor Millionen von Jahren auf dem Planeten lebte, und die Menschen zu ermutigen, sich um die Erde zu kümmern und den Prozess der Zerstörung von Ökosystemen und Arten zu verlangsamen.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Lets Play LEGO JURASSIC WORLD Part 17: Owen, seine Raptoren u0026 der Indominus Rex. Jurassic World