Tabletten in Linear B in der Nähe des alten Sparta gefunden

Tabletten in Linear B in der Nähe des alten Sparta gefunden

Beginnt um Lamellen in linearem B. gefunden im Jahr 2008 in der archäologischen Stätte von Aghios VassiliosIn der Nähe von Xirokambi wurde die Idee in Frage gestellt, dass Lakonien unter den mykenischen Palästen des Peloponnes außergewöhnlich sei.

Nach diesen Erkenntnissen gab es in der Gegend ein Verwaltungszentrum. Das Texte in Linear B weisen darauf hin, dass Parfüm und Stoffe hergestellt wurden in den Palastzentren. Auch Reste von Waffen, Keramik und ein Objekt großer Symbolik, die Doppelaxt, wurden entdeckt.

Die Ausgrabungsdaten und entschlüsselte Texte von den Tablets bestätigen die Bedeutung der Abwicklung auf administrativer Ebene inLakonien in der mykenischen Ära. Daher begann das Aghios Vassilious-Programm, das von der Archäologischen Gesellschaft von Athen unterstützt und von Vasilogramvrou in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus verschiedenen Bereichen geleitet wurde.

Die Untersuchung begann im Jahr 2010 und befindet sich auf dem Hügel, auf dem sich die byzantinische Kirche von Aghios Vassilios befindet. Von dort aus können Sie alle Ablagerungen im Tal sehen. Das Mykenische Siedlung Es erstreckt sich über die spartanische Ebene, etwa 12 km südlich der Stadt, in der Nähe von Xirokambi.

Die Hauptbauphase der drei mykenischen Gebäude, die ausgegraben werden, stammt aus dem 14. Jahrhundert vor Christus. In dieser Zeit habe ich Bauarbeiten in Aghuis Sie waren sehr stark, außerdem zeigen die Elemente in Bezug auf Architektur eine Beziehung zu Kreta. Eines der Gebäude ist mit sozialen und religiösen Funktionen verbunden, während in anderen Schichten Reste von Figuren, Steinen, Bronzegefäßen und Schwertern gefunden wurden.

Das Fragmente von Gemälden An der Wand zeigen sie, dass das Gebäude wie die übrigen mykenischen Zentren Griechenlands und der Ägäis dekoriert war. Im 14. Jahrhundert v. Chr. Brach jedoch ein Feuer aus, das die Gebäude zerstörte, sodass sie nicht in derselben Situation wieder aufgebaut wurden.

Die Entdeckung von Palastzentrum von Aghios Vassilios Es ist sehr relevant für Studien aus der mykenischen Zeit, wie Vasilogamvrou betont, nachdem es 2013 Ausgrabungen abgeschlossen und die Fragmente der Tafeln dokumentiert hat.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich es nicht aus, mich selbst zu unterrichten. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit damit, mit meinen Bekannten und neuen Menschen zu plaudern. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Erklärung Leverage Effekt