Lugo veranstaltet einen Kongress über Gender, Museen und Kunst

Lugo veranstaltet einen Kongress über Gender, Museen und Kunst

Das I Kongress für Gender, Museen und Kunst findet zwischen dem 11., 12. und 13. Oktober 2013 in Lugo statt. Diese Veranstaltung besteht aus die Rolle, die Frauen in der Geschichte der Geisteswissenschaften gespielt haben, bekannt machen, gefördert von der feministischen Bewegung, die in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstand. Ihre Intervention hatte Auswirkungen auf die Beziehung zwischen Frauen und Männern, während sie sich gleichzeitig mit dem wissenschaftlichen Bereich befassten.

Das Ziel dieses Kongresses ist Förderung der Chancengleichheit zwischen den beiden Geschlechtern, abgelehnt Sexismus und durch den Bereich der Bildung. Dafür bietet diese kulturelle Aktivität eine theoretische und praktische Perspektive auf die Geschichte von Frauen, Geschlecht, Museen und Kunst. Ebenso werden verschiedene Frauenverbände evaluiert, deren Ziel es ist, das Leben vieler Menschen zu verbessern. Ebenso wird der Kongress eine Analyse der Museen durchführen, die spanischen Frauen gewidmet sind, und ihrer Repräsentation in den Zentren durch Bilder und Sprache.

Diese Aktivität ist in drei Blöcke unterteilt und enthält detaillierte Informationen zu Geschlecht und Geschichte, Geschlecht und Museen sowie Geschlecht und Kunst. Jeder Themenblock enthält Diskussionsräume sowie runde Tische, um die Teilnahme der Teilnehmer zu erleichtern.

Die Sponsoren der I Kongress für Gender, Museen und Kunst ist die Universität von Saragossa durch den Master in Museen, Bildung und Kommunikation unter der Leitung von Almudena Domínguez Arranz, Mitglied des Wissenschaftlichen Ausschusses.

Ich studiere derzeit Journalismus und audiovisuelle Kommunikation an der Rey Juan Carlos Universität, was mich für die internationale Sektion, einschließlich des Studiums der Sprachen, interessiert hat. Aus diesem Grund schließe ich nicht aus, mich dem Unterrichten zu widmen. Ich übe auch gerne körperliche Bewegung und verbringe eine angenehme Zeit mit meinen Bekannten und neuen Menschen. Schließlich reise ich gerne, um die authentische Kultur jeder Region der Welt kennenzulernen, obwohl ich das vorher zugebe Ich muss so viel wie möglich über den Ort herausfinden, den ich besuchen werde, um die Erfahrung in vollen Zügen genießen zu können.


Video: Visit the Louvre Museum