Neue Entdeckungen in Dakahliya nördlich von Kairo

Neue Entdeckungen in Dakahliya nördlich von Kairo

Ägypten überrascht uns immer wieder und 2014 ist ein Jahr großer Fortschritte bei den Entdeckungen des noch unbekannten alten Landes Kemit. Diesmal haben sie entdeckt in der Provinz Dakahliya, ca. 100 km. nördlich von Kairo, drei Skelette, zwei Gräber und eine große Sammlung kleiner Figuren ushabtis, die in den Bestattungen deponiert wurden, um den Verstorbenen im Paradies zu dienen.

Der archäologische Kontext der Beerdigung zeigt, dass es sich um eine Grab für die High Society. Die Statuetten sind nicht nur ein Beispiel für die große künstlerische Qualität der Grabkunst, sondern können auch sehr nützlich sein, um das religiöse Leben des alten Ägypten zu untersuchen. Eines der wichtigsten ist dasjenige, das das darstellt Triade von Amun, Horus und Nephthys. Alle gefundenen Leichen waren von dieser Art von Skulptur und Amuletten umgeben, unter anderem von einem herzförmigen Käfer, einem Granat-Talisman, einem Udjet oder "Auge des Horus" und einem Amulett eines in Bronze geschnitzten Vogels.

Sowohl die Bestattungen als auch ihre Grabbeigaben wurden der Chronologie des Ortes von zugeordnet Tel El-Tabila in dem sie gefunden wurden, von der XXII bis XXVI Dynastie in der Spätzeit Ägyptens, die mit der mazedonischen Eroberung von Alexander dem Großen endet.

Romantisch im künstlerischen Sinne des Wortes. In meiner Jugend erinnerten mich sowohl meine Familie als auch meine Freunde immer wieder daran, dass ich ein eingefleischter Humanist war, da ich Zeit damit verbrachte, das zu tun, was andere vielleicht nicht taten. Ich glaubte, Bécquer zu sein, in meine eigenen künstlerischen Fantasien vertieft, in Bücher und Filme, ständig reisen zu wollen und Entdecken Sie die Welt, bewundert für meine historische Vergangenheit und für die wunderbaren Produktionen des Menschen. Deshalb habe ich mich entschlossen, Geschichte zu studieren und sie mit Kunstgeschichte zu kombinieren, weil es mir am besten erschien, die Fähigkeiten und Leidenschaften zu verwirklichen, die mich auszeichnen: Lesen, Schreiben, Reisen, Forschen, Wissen, Bekanntmachen, Erziehen. Offenlegung ist eine weitere meiner Beweggründe, weil ich verstehe, dass es kein Wort gibt, das einen echten Wert hat, wenn es nicht so ist, weil es effektiv übertragen wurde. Und damit bin ich entschlossen, dass alles, was ich in meinem Leben tue, einen pädagogischen Zweck hat.


Video: A Look at Egypts $58 Billion New Capital City in the Desert. العاصمة الادارية الجديدة