Neolithische Stätten in Indien in einem Ruinenzustand

Neolithische Stätten in Indien in einem Ruinenzustand

Beim Wayanad Indian District Es gibt eine ganze Reihe von archäologischen Relikten von großem Wert, die ungeschützt sind. Das Neolithische Thovarimala- und Kappikunnu-Höhlen, die großartig bewahren petroglyphische Gravurenwaren Gegenstand aller Arten von Kratzern, Graffiti und ungerechtfertigten Schäden.

Obwohl dieEdakkal Kaution Dies Von den indischen Behörden gut geschützt, indem sie Thovarimala und Kappikunnu in ihrer Schönheit schlagenDie Forscher behaupten, dass sie in Bezug auf die Sicherheit abgedeckt sind, da die Interpretationsqualität ihrer Gravuren immens ist und ihre mehr als 50 Motive denen von Edakkal ähneln. Die Gravuren dieser Höhlen repräsentieren geometrische Zeichen, Pfeile, Sterne und Symbole der Fruchtbarkeit. Sogar eine kürzlich entdeckte anthropomorphe Gravur.

Viele Archäologen haben sich dem Kampf für angeschlossen es schaffen, die Standorte unter angemessenen Bedingungen zu erhalten und zu verhindern, dass sie von Dritten beschädigt werden. Einige wie Dr. Varier, der die Wayanad-Stätten gründlich untersucht hat, behaupten ihren historischen, künstlerischen und touristischen Wert.

Diese Werte befinden sich nicht nur in seinen Gravuren, da die Ablagerungen a große Anzahl neolithischer Überrestewie Megalithdenkmäler, Zisten und Urnen, Steinkreise und alle Arten von lithischen Werkzeugen.

Romantisch im künstlerischen Sinne des Wortes. In meiner Jugend erinnerten mich sowohl meine Familie als auch meine Freunde immer wieder daran, dass ich ein eingefleischter Humanist war, da ich Zeit damit verbrachte, das zu tun, was andere vielleicht nicht taten. Ich glaubte, Bécquer zu sein, in meine eigenen künstlerischen Fantasien vertieft, in Bücher und Filme, ständig reisen zu wollen und Entdecken Sie die Welt, bewundert für meine historische Vergangenheit und für die wunderbaren Produktionen des Menschen. Deshalb habe ich mich entschlossen, Geschichte zu studieren und sie mit Kunstgeschichte zu kombinieren, weil es mir am besten erschien, die Fähigkeiten und Leidenschaften zu verwirklichen, die mich auszeichnen: Lesen, Schreiben, Reisen, Forschen, Wissen, Bekanntmachen, Erziehen. Offenlegung ist eine weitere meiner Beweggründe, weil ich verstehe, dass es kein Wort gibt, das einen echten Wert hat, wenn es nicht so ist, weil es effektiv übertragen wurde. Und damit bin ich entschlossen, dass alles, was ich in meinem Leben tue, einen pädagogischen Zweck hat.


Video: Rajasthan - Wüste Wasser und Paläste