Eine byzantinische Kirche in der Türkei, die als Stall diente, ruft zur Restaurierung auf

Eine byzantinische Kirche in der Türkei, die als Stall diente, ruft zur Restaurierung auf

In der Stadt von Korlu (30 km von der Region Van, Osttürkei) Eine alte byzantinische Kirche wird seit Jahren als Strohscheune genutzt. Jetzt Die Dorfbewohner fordern ihre Erneuerung, die für die Provinz Richtung Kultur und Tourismus von Van verantwortlich sein wird.

Das religiöse Gebäude befindet sich gelinde gesagt in einem ungünstigen Zustand. Es diente vor 30 Jahren vorübergehend als Schule, als es in der Region keine gabund später wurde es aufgegeben und als Lagerraum für Heu, Holz, Gras und Mist genutzt. In seinem heruntergekommenen Zustand blieb es für die Touristen, die durch die Gegend gingen, völlig unbemerkt.

Zusätzlich zu ihrem historischen Wert behält die Kirche jedoch eine wichtige sentimentale Belastung für die Einwohner der Stadt, da 35 von ihnen dort ihren Abschluss machten Als es als Schule diente, haben sie um seine Wiederherstellung und Rehabilitation für den Tourismus gebeten.

Muzaffer Aktuğ, der Provinzdirektor für Tourismus und Kultur, hat den Vorstand des Van Museum den Fall und die Möglichkeiten seiner Wiederherstellung zu untersuchen, die beginnen wird, sobald entschieden wurde, ob es machbar ist.

Romantisch im künstlerischen Sinne des Wortes. In meiner Jugend erinnerten mich sowohl meine Familie als auch meine Freunde immer wieder daran, dass ich ein eingefleischter Humanist war, da ich Zeit damit verbrachte, das zu tun, was andere vielleicht nicht taten. Ich glaubte, Bécquer zu sein, in meine eigenen künstlerischen Fantasien vertieft, in Bücher und Filme, ständig reisen zu wollen und Entdecken Sie die Welt, bewundert für meine historische Vergangenheit und für die wunderbaren Produktionen des Menschen. Deshalb habe ich mich entschlossen, Geschichte zu studieren und sie mit Kunstgeschichte zu kombinieren, weil es mir am besten erschien, die Fähigkeiten und Leidenschaften zu verwirklichen, die mich auszeichnen: Lesen, Schreiben, Reisen, Forschen, Wissen, Bekanntmachen, Erziehen. Offenlegung ist eine weitere meiner Beweggründe, weil ich verstehe, dass es kein Wort gibt, das einen echten Wert hat, wenn es nicht so ist, weil es effektiv übertragen wurde. Und damit bin ich entschlossen, dass alles, was ich in meinem Leben tue, einen pädagogischen Zweck hat.


Video: Russisch-orthodoxe Heiligabend-Messe in der Christ-Erlöser-Kathedrale