Sie fordern zwei private Objekte aus der punischen und römischen Zeit auf Ibiza an

Sie fordern zwei private Objekte aus der punischen und römischen Zeit auf Ibiza an

Dies war die Überraschung der Zivilgarde am Dienstag, dem 11. Februar, als sie zwei Männer überraschte, die mit ausgerüstet waren Metalldetektoren Verfolgung eines Bauernhofs in der Gemeinde Sant Antoni auf Ibiza.

Beschlagnahmte ein paar alte Münzen dass sie dank der Detektoren gefunden hatten, gestanden die Personen, dass sie diese Aktivität neun Jahre lang praktiziert hatten und dass Sie hielten alle möglichen ähnlichen Gegenstände zu Hause.

Die Behörden registrierten daraufhin die Immobilie. wo sie tatsächlich alle Arten von alten Stücken fanden: Statuetten, Grabbeigaben, Münzen, Keramik, Broschen, Öllampen usw., wahrscheinlich aus punischer und römischer Zeit, obwohl das Ministerium für Kulturerbe und Kultur des Inselrates von Eivissa dafür verantwortlich sein wird, dies zu bestätigen.

Die für die Zuwiderhandlung Verantwortlichen haben a Verbrechen gegen das spanische Gesetz über das historische ErbeDies besagt, dass jedes auf spanischem Boden gefundene antike Objekt zum nationalen Erbe gehört und daher unverzüglich der entsprechenden Behörde gemeldet werden muss und in keinem Fall aufbewahrt oder verwendet werden darf.

Romantisch im künstlerischen Sinne des Wortes. In meiner Jugend erinnerten mich sowohl meine Familie als auch meine Freunde immer wieder daran, dass ich ein eingefleischter Humanist war, da ich Zeit damit verbrachte, das zu tun, was andere vielleicht nicht taten. Ich glaubte, Bécquer zu sein, in meine eigenen künstlerischen Fantasien vertieft, in Bücher und Filme, ständig reisen zu wollen und Entdecken Sie die Welt, bewundert für meine historische Vergangenheit und für die wunderbaren Produktionen des Menschen. Deshalb habe ich mich entschlossen, Geschichte zu studieren und sie mit Kunstgeschichte zu kombinieren, weil es mir am besten erschien, die Fähigkeiten und Leidenschaften zu verwirklichen, die mich auszeichnen: Lesen, Schreiben, Reisen, Forschen, Wissen, Bekanntmachen, Erziehen. Offenlegung ist eine weitere meiner Beweggründe, weil ich verstehe, dass es kein Wort gibt, das einen echten Wert hat, wenn es nicht so ist, weil es effektiv übertragen wurde. Und damit bin ich entschlossen, dass alles, was ich in meinem Leben tue, einen pädagogischen Zweck hat.


Video: Ibo - Ibiza 1985