12 Gräber früher Christen in Konstanz gefunden

12 Gräber früher Christen in Konstanz gefunden

Sie haben in gefunden Konstanz verschiedene Gräber aus dem 3. Jahrhundert. VI AD., die älteste bevölkerungsreiche Stadt Rumäniens. Die Entdeckung war völlig zufällig seitens der Teams, die an der Gründung eines Hauses in der Grivita Street arbeiteten.

Das Nationalmuseum für Geschichte und Archäologie wurde sofort benachrichtigt und der Ort für eine gründliche Untersuchung geschlossen.

Die Archäologen Octavian Mitroi und Constantin Sova sind für die Überwachung des Projekts verantwortlich Sie haben 12 Gräber ausgegraben, von denen einige den frühen Christen gehören.

Die am Ort ausgegrabenen Knochen und Überreste wurden zur Analyse in das Nationalmuseum für Geschichte und Archäologie überführt.

In der Zwischenzeit konnten die Arbeiter die Arbeiten am Haus wieder aufnehmen, nachdem sie bestätigt hatten, dass keine archäologischen Überreste mehr auf dem Gelände vorhanden waren.

Derzeit ist nicht bekannt, wann die Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Madrilenisch oder Kantabrisch. Rechner oder impulsiv. Verträumt oder realistisch. 23 Jahre oder 12. Fußball oder Geschäfte. Wahrhaftiger Journalismus: Man muss die Geschichte genau kennen, es ist der einzige Weg, nicht die gleichen Fehler der Vergangenheit zu machen


Video: Lostplace - Unten im Mausoleum- Unglaublich, selbst hier wurde randaliert