Archäologen werden mit Ausgrabungen beginnen, um den Hafen und die Burg von Palos zu bergen

Archäologen werden mit Ausgrabungen beginnen, um den Hafen und die Burg von Palos zu bergen

Die Universität Huelva und der Stadtrat von Palos de la Frontera haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, dank derer die Forscher in zwei Wochen mit den Ausgrabungen der zweiten Phase der umfassenden Studie beginnen können, die der Stadtrat für die Wiederherstellung und Durchführung benötigt im Wert des historischen Hafens und des Schlosses von San Jorge.

Die Forschungsgruppe "Urbanites: Archaeology and Heritage" unter der Leitung des Professors für Archäologie Juan Campos wird das Projekt in der zweiten Phase durchführen.

Vor einem Jahr wurden zum Teil Feldarbeiten durchgeführt geophysikalische Projektionen Seitens eines deutschen Unternehmens bestätigten ihre Untersuchungen die Existenz einiger Strukturen im alten Hafen, von denen die drei Reisen nach Amerika abreisten.

Die Arbeit wird auf zwei Monate geschätzt, obwohl die spätere Arbeit des Labors dauerhafter sein wird. Der Rat von Palermo wird diese zweite Phase der umfassenden Studie finanzieren. Und das nicht umsonst, denn die Elemente haben eine große historische und referenzielle Bedeutung.

Für den Rektor der Universität von Huelva ist Francisco Ruiz der Ansicht, dass die Ergebnisse der Studie in Zukunft bei der Interpretation von Gebieten in der gesamten Region sehr nützlich sein werden. Ebenso dankte er dem Stadtrat von Palos de la Frontera für die Unterstützung der Wiederherstellung von Räumen mit Symbolen wie dem Schloss von San Jorge und der Hafen von Palos.

Inzwischen ergibt sich die Möglichkeit, dass an den Küsten von Haiti haben die Überreste der Nao Santa María gefunden, eines der Schiffe, auf denen Christoph Kolumbus 'Expedition 1492 nach Amerika reiste. Das Gebiet, in dem die Überreste des Schiffes gefunden wurden, war ein Ort intensiven Schiffsverkehrs Test Ergebnisse Überprüfen Sie, ob es wirklich die Nao Santa María ist.

Madrilenisch oder Kantabrisch. Rechner oder impulsiv. Verträumt oder realistisch. 23 Jahre oder 12. Fußball oder Geschäfte. Wahrhaftiger Journalismus: Man muss die Geschichte genau kennen, es ist der einzige Weg, nicht die gleichen Fehler der Vergangenheit zu machen


Video: Uralte Technologien, die so fortschrittlich sind, dass sie nicht existieren sollten!