Hinweise auf eine Wikingersiedlung auf den Aland-Inseln

Hinweise auf eine Wikingersiedlung auf den Aland-Inseln

Das Aland Islands Sie waren Schauplatz neuer und faszinierender Funde über Späteisen. Die Inseln liegen zwischen Schweden und Finnland und zeichnen sich durch die meisten der wenigen historischen Studien aus, die in der Region zur Eisenzeit (500 v. Chr. - 1050 n. Chr.) Durchgeführt wurden.

Die Funde bestehen aus persönlichen Ornamenten aus Silber und Bronze, die in Bezug auf die Überreste eines 40 × 12 m großen Gebäudes ausgegraben wurden. Die Ergebnisse zeigen in Richtung die Existenz eines Paktes zwischen den Eliten der Stätte, vergleichbar nur mit einer Handvoll Orten im Ostseeraum. Sie begründen auch die Idee, dass es in der Gegend eine Wikingersiedlung gab.

Dieses Projekt startete 2012 unter dem Titel: „Die Halle an der Kreuzung der baltischen WasserstraßenUnd entstand aus einer Infrarot-Luftaufnahme, die die Felder nördlich der Saltvik-Kirche zeigt, wo Archäologen einen Eindruck von der Halle beobachteten, der Ähnlichkeiten mit den Umrissen großer Späteisenstrukturen in Skandinavien aufweist.

Diese Hallen waren Gebäude von besonderer sozialer Bedeutung für die Region. Ähnliche Schiffe sind in ganz Skandinavien bekannt.

Das Projekt zielt darauf ab Besprechen Sie die Art der Lösung. In einem ersten Schritt wurden vor Ort nicht-intrusive Feldstudien durchgeführt und mehrere interessante Entdeckungen in der Region gemacht, darunter verschiedene Arten von Broschen vom Ende des 6. Jahrhunderts n. Chr. bis zum Ende der Wikingerzeit.

Einer der ersten gefundenen Überreste ist a Greifvogel Brosche. Die Handwerkskunst zeichnet sich durch eine reichhaltige Verzierung in verschiedenen Techniken und Motiven aus. Neben Schmuck wurde auf der Baustelle ein Rücken gefunden.

Weitere Untersuchungen in der Region sind für 2014 geplant.

Madrilenisch oder Kantabrisch. Rechner oder impulsiv. Verträumt oder realistisch. 23 Jahre oder 12. Fußball oder Geschäfte. Wahrhaftiger Journalismus: Man muss die Geschichte genau kennen, es ist der einzige Weg, nicht die gleichen Fehler der Vergangenheit zu machen


Video: Inselträume: Island - Hotspot des Nordens