4.000 Jahre altes astronomisches Labor in Peru entdeckt

4.000 Jahre altes astronomisches Labor in Peru entdeckt

Ein Team von Archäologen hat eine entdeckt Astronomisches Labor in Peru zwischen 3.500 und 4.000 Jahre alt, die es geschafft hat, die klimatischen Bedingungen der Region zu überleben.

Liegt in den Licurnique KautionIm Norden des Landes haben Forscher einen geschnitzten Steinaltar mit astronomischen Funktionen gefunden, mit dem Sterne verfolgt und die Niederschläge vorhergesagt werden konnten, die für die Ernte in der Region unerlässlich sind.

Manuel Curo und Juan Martínez, die Archäologen, die die Stätte gefunden haben, haben kommentiert: „Es ist selten, einen Komplex zu finden, der Einflüsse der alten Bewohner der Region, Anden und Hispanoamerikaner, kombiniert”.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Das Rätsel von Machu Picchu