Sie entdecken eine 5.500 Jahre alte Zivilisation in Peru, die älteste des Landes

Sie entdecken eine 5.500 Jahre alte Zivilisation in Peru, die älteste des Landes

In Miravalles, Region Cajamarca (Peru), wurden überraschende Funde gemacht, darunter kreisförmige Pyramiden das offenbart eine bisher unbekannte Zivilisation, die aber die geworden ist älteste in Peru bekannt.

Es wäre sogar eines der am weitesten entfernten, mit dem es auf Augenhöhe wäre Mesopotamien oder Ägypten, wie am 21. Oktober auf Radio Congreso berichtet.

Die archäologische Stätte von Miravalles in der Provinz San MIgel de Cajamarca ist mit 5.500 Jahren 500 Jahre älter als die heilige Stadt CaralErklärte der Forscher Víctor Colán. Bisher galt Caral als Wiege der peruanischen Zivilisation, aber diese neue Entdeckung stellt diese Behauptung in Frage.

Die nordöstliche Region Perus ist ein ursprüngliches Zentrum der Anden-Zivilisation wie Caral und Norte Chico, das ist die Bedeutung unserer EntdeckungColán kommentierte.

neben dem Kreispyramide mit drei Plattformen mit einem Durchmesser von 30 MeternAndere große Funde sind der Thron des Herrn von Miravalles und ein steinernes Zeremonienzentrum.

Hier verlassen wir dich ein Audio des peruanischen Kongressabgeordneten Mesías Guevara über diese Entdeckung.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Lost Places - Die Altstraße - Spuren im Fels