Demonstriert hatten die Bewohner der Osterinsel Kontakt zu amerikanischen Ureinwohnern

Demonstriert hatten die Bewohner der Osterinsel Kontakt zu amerikanischen Ureinwohnern

Es gab viele Leute, die das gesagt haben Die Wikinger kamen vor Christoph Kolumbus auf den amerikanischen KontinentSie stellten auch einige von Ibn Battutas Reisen in Frage, einige von Captain James Cook, Commander Jakob Roggeveen oder sogar von Magellan.

Kürzlich sind sehr interessante Nachrichten über die Bewohner der Osterinsel erschienen, wo Genomische Beweise haben gezeigt, dass sie lange vor dem niederländischen Kommandanten Jakob Kontakt mit Amerika hatten Roggeveen kam 1722 mit seinen Schiffen an.

Dieser Beweis zeigt das Das Volk der Rapanui hatte bedeutenden Kontakt zu einigen indianischen Bevölkerungsgruppen lange zuvor trotz der großen Entfernung, die die Osterinsel vom amerikanischen Kontinent trennt

[Tweet "Die Rapanui kamen, um Kontakt mit einigen der amerikanischen Bevölkerung aufzunehmen"]

Laut Anna-Sapfo Malaspina vom Naturkundemuseum in Zentraldänemark, die für einen Teil dieser Forschung verantwortlich ist, wurden die Beweise gefunden Sie erinnern sich sicherlich an einige der ersten menschlichen Populationen, die einen Teil unseres Planeten erkundet haben und dass, obwohl wenig über sie bekannt war, es Hinweise auf verschiedene Reisen gibt.

Die wichtigsten archäologischen Beweise zeigten dies 30 von 100 polynesischen Männern, Frauen und Kindern kamen um 1200 n. Chr. Auf die Osterinsel. in großen Doppelkanus und nachdem sie sich auf dieser einsamen Insel niedergelassen hatten, begannen sie, die Moais, die berühmten Steinköpfe der Osterinsel, um 900 zu formen.

Trotz allem können viele Menschen nicht erklären, wie die Polynesier so weit und ohne ein zuverlässiges Navigationssystem kommen könnten, was zeigen könnte, dass die Polynesier, die an das Leben auf See gewöhnt sind, die Karte der Sterne und Sterne gut kannten Sie konnten in den Nächten der Reise von ihnen geführt werden.

Es wird geschätzt, dass es mehrere Wochen dauern würde, bis die Osterinsel erreicht ist, und genau wie die Osterinsel Kontakt mit dem amerikanischen Kontinent hatte, tat dies auch das polynesische Volk, da es auch Hinweise auf die Anwesenheit der Andenkartoffel auf den indischen Inseln gibt. , noch lange bevor Kontakt von Europäern gemeldet wurde.

Die Untersuchungen gehen weiter und es ist nicht ausgeschlossen, dass wir früher oder später eine weitere Überraschung in Bezug auf die Kontakte zwischen Völkern bekommen, die angeblich keine Beziehung hatten, was uns zwingen würde, das seltsame Geschichtsbuch zu ändern.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: SELTSAMER MONOLITH mitten in der WÜSTE UTAHS entdeckt