Top 10: Verlassene historische Stätten

Top 10: Verlassene historische Stätten

Wir alle mögen (oder möchten) Reisen zu verlassenen historischen Stätten und in jeder Ecke der Welt verloren, aber welche sind die spektakulärsten? Hier teilen wir mit allen einige der Orte mit Geschichte interessanter, die der Mann aus verschiedenen Gründen aufgab.

1) Angkor Wat, Kambodscha.

Der Angkor Wat Tempel liegt 5,5 km nördlich des heutigen Siem Riep und ist einer der wichtigsten archäologischen Schätze der Welt, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

2) Pripyat, Ukraine.

Pripiat ist eine verlassene Stadt in der Nordukraine nahe der belarussischen Grenze, die am 26. April 1986 unter den Auswirkungen der Explosion von Chrnóbil litt.

3) Shi Cheng, China.

Vor 1300 Jahren gegründet, Shi Cheng Es ist eine der bekanntesten untergetauchten Städte der Welt und befindet sich unter einem künstlichen See in Zhejiang, China.

4) Bodie, Kalifornien. Eine verlassene Stadt im Wilden Westen.

Die Stadt Bodie in Kalifornien, die als historisches Viertel in den Vereinigten Staaten gilt, war früher eine der größten Bergbaustätten des Landes. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts begann die Aktivität abzunehmen, bis Gold in den Minen gefunden wurde. Damit konnte die Stadt ihren Höhepunkt um 1870 erreichen, als sie 1879 über 10.000 Einwohner erreichte.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann der Bergbau zu sinken und die Weltwirtschaftskrise versetzte den Menschen einen schweren Schlag. Die letzte Mine wurde nach dem Zweiten Weltkrieg geschlossen und nach dem Tod der wenigen verbliebenen Einwohner wurde das Gelände nicht neu bevölkert, sodass es in ein riesiges Freilichtmuseum umgewandelt wurde.

5) Craco, Italien.

Die Altstadt von Craco wurde seit 1975 verlassen, als seismische Bewegungen mehrere Häuser zerstörten. Heute ist es aufgrund der großen Anzahl von Filmen, die dort gedreht wurden, ein beliebtes Touristenziel.

6) Chateau Miranda, Belgien.

Das Schloss von Miranda (Chateau Miranda) wurde vom Architekten Edward Milner für die Familie Liedekerke-Beaufort erbaut, die während der Französischen Revolution das Schloss von Vêves verlassen musste. Es wurde seit 1991 aufgegeben. Der Stadtrat von Celles hat angeboten, es wiederherzustellen, aber die Familie, der es gehört, lehnt dies ab.

7) Kloster Sankt Georgen im Schwarzwald, Schwarzwald, Deutschland (15. Jahrhundert).

Das Kloster Sankt Georgen im Schwarzwald, südlich des Schwarzwaldes gelegen, gehörte dem Benediktinerorden, bis es am 13. Oktober 1633 in Brand geriet, praktisch zerstört und nach einem erneuten Brand als Steinbruch für den Wiederaufbau der Stadt genutzt wurde 1865 blieb es in seinem jetzigen Zustand.

8) Bodiam Castle, England.

Erbaut im Jahre 1385 von Sir Edward Dallyngrigge begann es 1664 abzunehmen. 1926 wurde das Schloss von Lord Curzon erworben, der es dem National Trust für Orte von historischem Interesse oder natürlicher Schönheit vermachte, obwohl es noch nicht genutzt wird.

9) Munsell Fortifications, England.

Diese Seefestungen wurden während des Zweiten Weltkriegs gebaut, um das gesamte Vereinigte Königreich zu verteidigen. Sie wurden aufgegeben, als sie Ende der 1950er Jahre aus dem Dienst genommen wurden.

10) Romagnano, Salerno, Italien.

Romagnano wurde kürzlich in die Liste der verlassenen Dörfer aufgenommen und nach einem Erdbeben im Jahr 1980 aufgegeben.

Was andere verlassene historische Stätten wissen Sie

Bilder: Wikimedia Commons.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Disney hat einen verlassenen Park und will nicht, dass du ihn siehst!