Eine Zeitung berichtet, dass der Islamische Staat einen Teil der Mauern von Ninive zerstört hat

Eine Zeitung berichtet, dass der Islamische Staat einen Teil der Mauern von Ninive zerstört hat

Die panarabische Zeitung Al Hayat, die Said Mumzini, Sprecher der Demokratischen Partei Kurdistans, einer autonomen Region im Irak, als Quelle anführt, hat dies erklärt Ein Teil der alten Mauern von Ninive wurde von den Dschihadisten des Islamischen Staates zerstört in Mosul, um der Bedrohung zu entsprechen, die sie zu Beginn des Jahres ausgeübt haben.

Mumzini kommentierte, dass die Terroristen sprengte die Mauer in der Nähe der Großen Moschee.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Allahs gottlose Armee: Terror made in USA