Der Zug, der Churchills Überreste während seiner Beerdigung transportierte, wurde freigelegt

Der Zug, der Churchills Überreste während seiner Beerdigung transportierte, wurde freigelegt

Das Winston Churchills Beerdigung vor 50 JahrenEinerseits war es genau am 30. Januar 1965 ein historisches Ereignis für die politische Welt sowie für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die es im Fernsehen sahen. Aber es war auch so für die Tausenden von Menschen, die sich entlang der Bahngleise drängten, die den Sarg trugen.

Es ist genau dieser Zug, getauft Winston Churchill, die im Nationalen Eisenbahnmuseum zu sehen ist von heute bis zum nächsten 3. MaiZusammen mit dem Leichenwagen, der seinen Sarg transportierte, und dem Leichenwagen, der seine Familie trug, werden diese drei Fahrzeuge zum ersten Mal seit diesem Tag zusammen gezeigt.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie interessante Artikel, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Doku - Churchills Friedensfalle