Grundwasser bedroht die Große Sphinx

Grundwasser bedroht die Große Sphinx

Laut Archäologe Amir Gamal drückte sich dieser Sonntag gegenüber aus Ägypten unabhängig Was Die Große Sphinx von Ägypten ist in Gefahr seitdem hat das unterirdische Wasser des Gebiets den Körper der Skulptur erreicht.

«Sie können grünes Gras nur 50 Meter davon sehen„Er sagte der Presse, dass der Kalkstein, aus dem die Sphinx besteht, einen hohen Anteil an Kalzium enthält. «Hinzu kommt das Abwasserproblem, mit dem sich die Behörden nicht befassen.«.

Gamal erklärte, dass «Die Vögel genießen das Kalzium im Stein, so dass viele von ihnen über die Skulptur fliegen. Es ist nur ihre Verschwendung, die an der Sphinx nagt«.

«Es wird ein ernstes Problem sein, wenn sich die durch die Säurereste verursachten Perforationen im Körper der Sphinx mit der Zeit vergrößern«.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Sendung mit dem Klaus: Nitrat im Grundwasser. extra 3. NDR