Ursprung von „Das Gras wuchs nicht dort, wo Attila vorbeigekommen war“

Ursprung von „Das Gras wuchs nicht dort, wo Attila vorbeigekommen war“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Legende besagt, dass dort, wo Attilas Pferd vorbeikam, kein Gras mehr wuchs. Eine Variante dieses Zitats findet sich beispielsweise auf dem Eintrag von Biography.com über den Mann.

Was war die erste Verwendung dieses Satzes oder einer ihrer Variationen?

Manchmal wird es sogar Attila selbst zugeschrieben.

Ich möchte wissen, welcher Historiker/Schriftsteller/Chroniker es zum ersten Mal aufgezeichnet hat.


Ich möchte den Ursprung dieses Satzes in Frage stellen. Auf den ersten Blick wirkt es stark romantisiert - etwas, das Attila (vielleicht Jahrhunderte) nach seinem Tod durch umsichtige poetische Freizügigkeit zugeschrieben wurde.

Eine der wichtigsten Hauptquellen für Attila ist Priscus – der anscheinend viel Zeit mit Attila verbracht hat und als ziemlich zuverlässige Quelle gilt. Sein bekanntestes Werk - The History of Byzantium - ist nur in Teilen überliefert. Diese Übersetzung von Fragmenta Historicorum Graecorum befasst sich mit einem Teil seiner Zeit, die er mit Attila verbracht hat, aber es gibt keine Erwähnung dieser Worte in dem Text, den ich finden kann.

Andere Quellen, wie Jordanes, der schrieb Getica, erwähnt auch dieses Zitat nicht.

Eine schnelle Google-Suche hat keine Antworten darauf gefunden, wer Attila zuerst zugeschrieben hat, aber sie scheint von keinem seiner Zeitgenossen oder nahen Zeitgenossen geprägt zu sein. Es klingt sicherlich wie etwas, das ein zivilisierter Barbar und die Geißel Gottes sagen würden, aber ich bezweifle stark, dass er es tatsächlich gesagt hat. Macht aber eine tolle Geschichte.


Schau das Video: Wie ist das ZU STERBEN?


Bemerkungen:

  1. Maccus

    Auch dass wir ohne Ihre bemerkenswerte Idee tun würden

  2. Nikoshicage

    Ja wirklich. Ich habe mich ganz oben erzählt. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  3. Leksi

    Ich bin bereit, Ihnen zu helfen, Fragen zu stellen. Gemeinsam können wir die Entscheidung finden.

  4. Slansky

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  5. Harac

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben